Adrian Stocker
 
Seit über 30 Jahren bin ich im öffentlichen Dienst tätig. Es ist die dienstleistungs-orientierte und abwechslungsreiche Tätigkeit, die mich auf einer Verwaltung fasziniert. Ebenso das Zusammenspiel zwischen Politik und Verwaltung. Meine verschiedenen Tätigkeiten und Weiterbildungen lehrten mich, zu verstehen, was eine effiziente und effektive Verwaltung ist. Dazu leisten Gemeinderat, Behördenmitglieder und Verwaltungsangestellte einen grossen Beitrag. Das angestrebte Ziel, nämlich „das Wohlergehen der Gemeinde“, ist nur vereint zu erreichen.

Eveline Stocker
 
Print- und Online-Kommunikationsmitteln nach Wünschen und Bedürfnissen der Kundschaft zu gestalten, ist meine Leidenschaft. Dem Kunden das fertige Produkt nach typografischen und gestalterischen Regeln sowie nach Gespür für Ästhetik und Design zu präsentieren, ist eine feine Sache. Erst wenn der Kunde zufrieden ist, bin ich es auch. Deshalb versteht sich der eigene hohe Qualitätsanspruch an alles, was sie gestalterisch umsetzen lässt, von selbst.

Monika Probst

Obwohl ich mich leidenschaftlich in der Welt von Zahlen und Finanzen bewege, fühle ich mich Personen und Gemeinden ebenso nahe. Es sind die langjährigen persönlichen Kundenbeziehungen und die Faszination für die Informatik, die mich seit vielen Jahren als Gemeindeberaterin begleiten und motivieren. Diese Motivation versuche ich in Verwaltungsmitarbeitenden wie aber auch bei Studierenden zu wecken. Gut ausgebildetes und engagiertes Personal ist für eine Gemeinde von hohem Wert. Sie bilden den Grundstein einer erfolgreichen Organisation. Dazu gehört aber auch das Vorhandensein von finanziellen Instrumenten und einer modernen Informatik. Nebst einer «fachlich einwandfreien = anderes Wort gesucht, Wortlaut in der Revision?» Buchführung setze ich gerne meine Stärken und meine Fachkenntnisse für die Weiterentwicklung von Mitarbeitenden sowie Organisationen ein.

Aus- und Weiterbildungen:

  • kaufmännische Verwaltungslehre
  • kaufmännische Führungsschule
  • Lehrgang Verwaltungswirtschaft HSW Luzern
  • Lehrgang Verwaltungsmanagement HSW Luzern
  • dipl. Personalleiter NDS FH
  • DAS Betriebswirtschaft und Führung FHNW
  • MAS Changemanagement und Leadership FHNW

Aus- und Weiterbildungen:

  • Diplommittelschule Muttenz
  • Gewerbeschule Basel
  • Fähigkeitszeugnis Typografin – heute Polygrafin
  • Handelsschule Aarau, Klubschule Migros
  • Web-Designerin, diverse Kurse bei A+F, Zofingen
  • Online-Redaktorin, ILS 

Aus- und Weiterbildungen:

  • kaufmännische Lehre
  • Buchhalterin mit eidg. Fachausweis
  • Wirtschaftsinformatikerin mit eidg. Fachausweis
  • dipl. Wirtschaftsinformatikerin
  • Fachausweis für bernische Gemeindeaufgaben
  • dipl. Finanzverwalterin Kt. BE
  • HR-Fachfrau mit eidg. FA

Erfahrungen und bisherige Funktionen:

  • Langjährige Erfahrungen in den Bereichen Kanzlei, Finanzen, Steuern und Informatik in verschiedenen kleineren und grösseren Gemeinden in den Kantonen BL/AG/SO
  • Organisationsberatung, Coaching und interimistische Einsätze als Gemeinde- und Finanzverwalter in der Funktion als Gemeindeberater bei einer renommierten Wirtschaftsprüfungs-, Treuhand- und Beratungsgesellschaft
  • Langjährige Erfahrung als Leiter einer Gemeindeverwaltung mit Führungs-, Finanz-, Kommunikations- und Koordinationsverantwortung
  • Mehrjährige Erfahrung als Verwalter einer grossen Kirchgemeinde
  • Interimistische Geschäftsführung einer Non-Profit-Organisation und regionaler Gemeindevereinigung
  • Zahlreiche Einführungen von Zeit- und Leistungserfassung in Verwaltungen, Schulsekretariate und Technischen Dienste in den Kantonen AG/BL/SO

Erfahrungen und bisherige Funktionen:

  • Langjährige Berufserfahrung als Typografin in einer Druckerei
  • Mehrjährige Erfahrung als Stellvertreterin des Geschäftsführers einer kleineren Druckerei
  • Web-Masterin für interne und externe Kunden
  • Freelancerin als Polygrafin für verschiedene Kunden und verschiedene Projekte
  • div. Kundenaufträge

Erfahrungen und bisherige Funktionen:    

  • Langjährige Erfahrungen in den Bereichen Finanzen, Steuern und Informatik in verschiedenen kleineren und grösseren Gemeinden in den Kantonen BE/BL/SO
  • Über 25jährige Erfahrung in der Organisationsberatung, Coaching und interimistische Einsätze als Finanzverwalterin in der Funktion als leitende Gemeindeberaterin bei einer renommierten Wirtschaftsprüfungs-, Treuhand- und Beratungsgesellschaft
  • Coaching von Führungs- und Fachpersonen im Bereich Finanzen, Personal, Gehaltswesen
  • Fachliche Unterstützung bei Weiterentwicklung von Finanzapplikationen eines grossen Anbieters für Branchensoftware für Gemeinden
  • Zahlreiche Unterstützungen und Schulungen in Fragen der neuen Rechnungslegung HRM2 in den Kantonen BL/BE/GR/SO/VS
  • Langjährige Referentin in der Ausbildung zum dipl. Finanzverwalter/in Kt. BE


Beratungsansatz

Individuell
Lösungen sollen so individuell wie unsere Kunden sein. Wir bringen die eigenen Fähigkeiten sowie die Erfahrungen und Arbeitsergebnisse der Kundenmitarbeitenden zusammen ein, um daraus passgenaue Lösungen ableiten zu können.
 
Bei der Lösungsfindung stellen wir uns die Fragen: Was macht im aktuellen Projektumfeld Sinn? Welche Vorgehensweisen sind beim Kunden etabliert? Was passt zur Kultur der Gemeinde? Mit Gespür für die jeweilige Situation wird der Lösungsweg auf die spezifischen Gegebenheiten angepasst. Damit erhalten unsere Kunden ein pragmatisches und angemessenes Vorgehen für ihr Projekt.
 
Partnerschaftlich
Beratungsprojekte und die damit verbundenen Veränderungen und Aufgaben stellen zusätzliche Anforderungen an die Mitarbeiter unserer Kunden, die meist ohnehin stark belastet sind. Deshalb muss ein erfolgreicher Berater vor allem die Mitarbeitenden für das Projekt gewinnen. progema stocker arbeitet darauf hin, als Partner und Unterstützer der Kundenmitarbeitenden wahrgenommen zu werden. Eine partnerschaftliche Beratungspraxis ermöglicht eine nachhaltige und zielorientierte Zusammenarbeit.
 
Persönlich
Wir arbeiten meist vor Ort beim Kunden. Diese Präsenz ermöglicht Transparenz, kurze Wege und einen persönlichen Austausch. Wir geben unser Know-how offen weiter und befähigen die Kundenorganisation, die dem Projekt nachfolgenden Schritte eigenständig umzusetzen, die Ergebnisse weiterzuentwickeln und für zukünftige Aufgabenstellungen zu lernen.